Marketing Werkstatt: Social Media Freischwimmer

Aus der Unternehmenskommunikation sind Social-Media-Kanäle nicht mehr wegzudenken. Sie geben Unternehmen z.B. die Möglichkeit, direkt mit ihren Kunden zu kommunizieren oder sie durch Service-Informationen zu unterstützen. Eine Voraussetzung dafür ist, dass sich seine Zielgruppe tatsächlich auf dem ausgewählten Kanal engagiert.

Das bedeutet auch, dass ein Unternehmen nicht auf jedem Kanal präsent sein muss, sondern nach Produkt, Branche, Ziel und Zielgruppe strategisch entscheiden kann, welche Social-Media-Kanäle relevant sind. Regelmäßige Veröffentlichungen sind entscheidend für den Erfolg, hier ist eine redaktionelle Planung für mehrere Wochen im Voraus sinnvoll, die auch Raum für spontane Posts lässt. Bei bisher nicht genutzten Kanälen hilft es, zunächst private Accounts als Spielwiese zu nutzen und sich mit den Medien vertraut zu machen.

Zurück