Marketing Werkstatt: No Vision, no Change!

No Vision, no Change!

Nichts ist beständiger als der Wandel, auch in Unternehmen. Für den „Change“ in Organisationen gibt es zwar kein Erfolgsrezept, das man schrittweise abarbeiten könnte. Was hilft ist jedoch das Wissen, dass Blockade-Haltungen gegenüber Veränderungen oft durch Unverständnis entstehen.

Hilfreich für einen erfolgreichen Wandel ist daher, alle Betroffenen durch die Formel „Why – How – What“ ins Boot zu holen: Zu Anfang wird erläutert, warum die anstehende Veränderung für das Unternehmen wichtig ist. Dann, wie sie umgesetzt werden soll und abschließend, wie das angestrebte Ergebnis aussehen wird. Eine Vision als positiv-optimistisches Zukunftsbild unterstützt den Prozess.

Zurück