Lust auf Ideen

Bernhard Wolff mit „Lust auf Ideen“

Wenn ein Lübecker in Lübeck spricht, fällt der Einstieg nie schwer. Für die Heimatstadt gab es auch gleich und sicher zurecht, den ersten Applaus. Ebenso für die Demonstration im Rückwärtssprechen, das Wolff Ohren - scheinbar hervorragend beherrscht.

Und dann ging es mit der These, dass die Welt einen Überhang an dummen Ideen hat, auch los in einen Abend voller Kreativitätsstrategien. Unter Einbezug des gesamten Publikums wurden sieben davon vorgestellt. So war am Ende so mancher Zettel voller Notizen: Herausforderungen werden am besten geteilt, im Nassbereich hat man tatsächlich gute Ideen und Google versorgt bei Bedarf mit Bisoziationen (einfach mal googlen).

Zurück