Employer Branding

Das Werben um (neue) Mitarbeiter: Ein Abend des Marketing-Clubs Lübeck in Kooperation mit dem HanseBelt e.V.

Mirco Welsing eröffnete mit einer anschaulichen Key Note den gut besuchten Abend. Relevanz des Themas wurde klar, der „War of Talents“ ist ein „War for Talents“ geworden, ein Kampf um talentierten Nachwuchs und qualifizierte Mitarbeiter.
Wer die Herausforderung mutig aufgreift, das zeigte der „GermanAngstBesieger“ Welsing an plakativen Beispielen, kann sich erfolgreich positionieren. Auftritt, Reputation und Marke sind entscheidend. Und die Erkenntnis, dass Bewerber sich über Unternehmen austauschen.

Die Vertreter aus der Region gaben anschließend Einblicke in ihren Umgang mit dem Thema. Wer wie Camfil oder die Drägerwerke entsprechende Kapazitäten hat, wird sich klar über Markenwerte im Sinne der Mitarbeiter und kommuniziert nach außen und innen. Die Eggers Druckerei dagegen setzt auf individuelles Employer Branding und macht 30 zufriedene Mitarbeiter zu Botschaftern. Die Stadt Lübeck erfindet sich als Arbeitgeber gerade neu und arbeitet an mehr Attraktivität – denn nur ausreichend Personal kann alle öffentlichen Aufgaben auch erfüllen.

Perfekter Abschluss war die Erkenntnis, dass Lübeck und die Region einen gemeinsamen Vorteil haben: Hier ist der Ort, an dem jeder gerne sein möchte.

Zurück