Brainrunning – Betriebsanleitung für das Gehirn - Jürgen Petersen

Auswendig lernen gehörte in der Schul- und Studienzeit bei den meisten nicht zu den Lieblingsdisziplinen. Es erschien anstrengend, langweilig und wenig nachhaltig.

Wir hatten einen Referenten eingeladen, der weiß, wie es anders geht und wie man lernt: Jürgen Petersen ist Norddeutscher und ehemaliger Landwirt. Heute ist er nicht nur Buchautor, sondern seit 2008 auch Gedächtnisgroßmeister, der 37. weltweit. Die Muskeln des menschlichen Körpers hat er in zwei Stunden gelernt. Alle Präsidenten der USA in 10 Minuten und für 25 Seminarteilnehmer braucht er mit Vor- und Nachnamen im Schnitt ebenfalls höchstens zehn Minuten.

Er sagt: Es kommt einzig auf die Technik an, die Festplatte rechte Gehirnhälfte zu nutzen. Der Arbeitsspeicher linke Gehirnhälfte ist bei vielen Menschen fast voll und die Festplatte nur zu 2% ausgelastet.

Wir erlebten einen wirklich lebendigen Vortrag am 21. Januar 2016 im Haus der Wissenschaft.

Zurück