Von der Garageninitiative zum regionalen Premium-Biomarkt-Netzwerk!

Die LANDWEGE-Geschäftsführer Tina Andres und Klaus Lorenzen nahmen am 29. Oktober auf dem Marketing-Forum Lübeck in den media docks den 9. Marketing-Award voller Stolz entgegen. Das Unikat wiegt immerhin zwei Kilogramm, denn der symbolische "Haken" ruht auf einem Natursteinfuß der Firma Rechtglaub-Wolf. Und mit dem Award ist noch eine weitere Prämie verbunden: 25.000 € Medialeistung der Lübecker Nachrichten.

Die Genossenschaft EVG LANDWEGE eG hat es binnen 25 Jahren zu inzwischen fünf stark frequentierten Bio-Märkten in Lübeck und Bad Schwartau gebracht; der fünfte Markt in der Ziegelstraße wurde erst kürzlich eröffnet. Welch eine Erfolgsgeschichte! "Diese wird in erster Linie von den Menschen getragen, die mit ihrer ganzen Überzeugung und inneren Einstellung hinter dem Konzept stehen: den Mitarbeitern und den Zulieferern", betonte Tina Andres. Werte wie Qualität, Nachhaltigkeit, Offenheit und Ehrlichkeit setzten sich eben langfristig durch, und die Firma werde trotz starken Wachstums weiter an den Grundüberzeugungen festhalten.

Die Jury war jedenfalls überzeugt von dem Konzept und natürlich auch von dem nachgewiesenen wirtschaftlichen Erfolg.

Aus den zahlreichen Bewerbungen waren zwei weitere Kandidaten für den diesjährigen Marketing-Award nominiert: das Natursteinwerk Rechtglaub-Wolf und die Initiative LübecKongress.

Zurück