Neuer Präsident für Marketing Club gewählt

Nach zwölf Jahren stellte Frank Döring an der Spitze des Clubs sein Amt mit den Worten „Veränderungen begleiten unseren Alltag und sind auch der Grund für die Weiterentwicklung von Gesellschaft, Menschen und Vereinen“ zur Verfügung. Er hat nicht nur während seiner Amtszeit das Profil des Clubs geprägt, sondern er gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Vereins. Als Nachfolger wurde Christian Schult gewählt.

Für den Club ist er kein Unbekannter: Bereits von 2006 bis 2009 war er Geschäftsführender Vorstand des Clubs, kennt also viele Mitglieder noch und auch die Gegebenheiten in Lübeck: Unter anderem dass der Lübecker Club dank hohem ehrenamtlichem Engagement der Mitglieder besonders ist. „Als ich nach knapp 7 Jahren wieder an einer Clubveranstaltung des MC HL teilnahm, habe ich das ganze Besondere unseres Clubs sofort wieder gespürt. Klar geht es um Marketingthemen, aber da ist viel mehr: das Zwischenmenschliche, der informelle Austausch, das Unternehmerische, was den Club ausmacht“ beschreibt Schult das selbst.

Marketing liegt ihm im Blut, wie seine Stationen im Marketing bei Dräger, zuletzt als Director Global Marketing, bei Bosch Rexroth als Vice President Marketing und nun seit April dieses Jahres als Marketingleiter der Firma Leser in Hamburg zeigen.

Christian Schult will den Wandel im Marketing mitgestalten

Die Wirtschaft und das Marketing leben von Veränderungen und neuen Impulsen. Für diese Impulse will der neu gewählte Präsident Christian Schult sorgen.

Zu seinen Vorstellungen und Zielen für den Club befragt, fasst Schult kurz die Herausforderungen für Marketeers zusammen „Das Marketing steckt durch die Digitalisierung in allen Bereichen und durch die Globalisierung bei gleichzeitig sehr dynamischen Einzelmärkten in einem enormen Wandel. Dabei stehen nicht nur Themen wie Content Marketing und Customer Experience im Mittelpunkt, sondern auch neue Formen von Geschäftsmodellen und immer wieder die unternehmerische Frage, welchen Wertbeitrag leistet und welche Führungsrolle hat das Marketing im Unternehmen. Diese spannenden Zukunftsthemen wollen wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern anpacken“, sagt Schult und ergänzt: „Da können uns gerade die JuMPs mit ihren frischen und manchmal auch unkonventionellen Sichtweisen auch neue Impulse für Themen und Clubleben geben. Die Mischung aus Erfahrung und Tatendrang macht‘s.“

Auf dieser Mitgliederversammlung wurde auch der formale Weg geebnet, Junior Marketing Professionals leichter als Mitglieder gewinnen zu können. Der Marketing Club Lübeck bietet nun eine spezielle Mitgliedschaft für die unter 35-Jährigen an. Diese beinhaltet unter anderem für einen reduzierten Beitrag spezielle Veranstaltungen der JuMP-Mitglieder und zwei Veranstaltungen des regulären Club-Programms. Mehr Informationen zu den JuMPs hier.

Als weiteres Vorstandsmitglied, welches zur Wahl stand, wurde Frank Schumacher für das Finanzressort für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.

Frank Döring wurde auf der Mitgliederversammlung nach einem Vorschlag des neuen Vorstandes als neuer Ehrenpräsident gewählt. Er wird dem Club weiterhin mit seinen Erfahrungen und Rat und Tat zur Seite stehen.

Zurück